02.03.2017 - 18:30 Uhr
02.03.2017 - 21:00 Uhr

Rheinische Post Veranstaltungszentrum, Raum Düsseldorf, Zülpicher Str. 10, 40549 Düsseldorf

Digitale Märkte, Prosumenten und das "Cognitive Surplus": Grenzen zwischen Produzenten und Konsumenten verschwimmen

Was passiert, wenn vormals passive „Konsumenten“ zu „Prosumenten“ werden und selbst aktiv am Markt auftreten? Kunden sind inzwischen nicht nur mit eigenen Inhalten über Blogs, Twitter oder mit Feedback aktiv. Vielmehr organisieren sich auch, um selbst Produkte und Services zu entwickeln, zu finanzieren und am Markt anzubieten. Welche Fragen müssen sich traditionelle Anbieter bezüglich ihrer eigenen Innovationsprojekte, ihrer Kommunikation und ihres Geschäftsmodells in einer digitalen Welt stellen, in der ihre eigenen Kunden teilweise zu Konkurrenten werden?

 

Digitale Märkte, Prosumenten und das "Cognitive Surplus": Grenzen zwischen Produzenten und Konsumenten verschwimmen

Premiumpartner

Cleverreach

Businesspartner

Microsoft myMuesli

Mediapartner

absatzwirtschaft horizont

Kooperationspartner

Verlagsgruppe Handelsblatt managementforum