11.12.2017 - 18:30 Uhr
11.12.2017 - 21:30 Uhr
Marketing Club Frankfurt

Der Gewinner der Frankfurter Sprungfeder "CargoSteps" schafft Transparenz in der Lieferkette

Jahresabschluss in Kooperation mit der IHK

 

Die Frankfurter Sprungfeder ist eine Auszeichnung für ein junges Unternehmen auf dem "Sprung" zur Marke, die auf der Marken Gala vergeben wird. Die JuMPs unseres Clubs haben eine Shortlist mit Startups aus Deutschland vorgelegt, die eines gemeinsam haben: Eine innovative Marketing-Idee. Die Bewertung erfolgte dabei nach fünf unterschiedlichen Kriterien. Ob Innovationsgrad, Marketing-Orientierung, Erfolg, Potenzial oder Management-Qualität - alles wurde unter die Lupe genommen, geprüft und bewertet. Die Frankfurter Sprungfeder ging 2017 an das Startup CargoSteps.

 

Die Gründer freuten sich über diesen einzigartigen Preis für ihren rasanten Start auf dem hart umkämpften Logistikmarkt. Das innovative Portfolio an Softwarelösungen und Dienstleistungen konnte die Jury der „Frankfurter Sprungfeder“ überzeugen. Transportunternehmer und Auftraggeber können mittels eines ausgeklügelten Live-Trackings auf einer Streckenkarte jederzeit verfolgen, wo genau sich ihr Kurier befindet. Nachdem die Sendung abgeliefert worden ist, bekommt der Kunde eine Information und ein Foto des entsprechenden Dokuments. Das System vermeidet zudem leere Rückfahrten. Das spart Geld, bietet Subunternehmern neue Verdienstmöglichkeiten und verringert die Anzahl der Fahrzeuge auf den Straßen, was obendrein noch die Umwelt schont.

 

Rachid Touzani, einer der vier Co-Gründer wird uns das Konzept von CargoSteps vorstellen.

Premiumpartner

Cleverreach

Businesspartner

myMuesli viaprinto

Mediapartner

absatzwirtschaft horizont

Kooperationspartner

Verlagsgruppe Handelsblatt managementforum

Aktuelle Ausschreibungen

Best of Business to Business