Überraschende Gewinner bei der Award-Show am 28.5. in Berlin

Am Abend des 28. Mai 2019 fand die Preisverleihung DIE KLAPPE mit anschließender Award-Show erstmalig in Berlin statt!

Die großen Gewinner sind RCKT, Czar Film und 27 Kilometer.

3 x Gold, 8 x Silber und 21 x Bronze wechselten den Besitzer - insgesamt waren es in 2019 deutlich weniger KLAPPEN als noch im Vorjahr, was sicherlich ein Ergebnis der eingeschränkten Einreichungsbedingungen war. 

So wurde die 39. Auflage des Bewegtbildwettbewerbs, der nun zum dritten Mal unter der DMV-Flagge vergeben wird, mittels der Aktivierungskampagne "Gib dein Bestes" einer deutlichen Verjüngungskur und Reform hinsichtlich der Teilnahmebedingungen unterzogen. Jeder Film durfte maximal 3 Mal in den Hauptkategorien eingeschickt und Filme erstmals auch als Serien mit bis zu 5 Filmen in einer Einreichung zusammengefasst werden.

Der dreiminütige Imagefilm "Fine Bone China" im Auftrag des Porzellanherstellers Dibbern gewann überraschend Gold für seine ästhetische Machart und der großen Liebe zum Detail. Glückwunsch an 27 Kilometer.

Eine weitere Überraschung war, dass es erstmals eine Instagram-Story auf einen Podestplatz schaffte. Die ADAC-Kampagne "Don’t travel with mom" wurde vor allem für den exzellenten Umgang mit dem Medium und das feine Gespür für die Zielgruppe gelobt (Konzept RCKT, Umsetzung mithilfe von Czar Film).

Das dritte Gold geht an den Film "Like a Bosch" für Robert Bosch von der Produktionsfirma Czar Film.

Mit rund 800 Gästen war die Award Show im angesagten Berliner Club Anomalie ein voller Erfolg! Die anschließende After-Show-Party wurde angeheizt vom Line up presented by OZMOZE darunter BLVTH, Search Yiu, und die DJs ALYGANY, Loco Candy, Search Yiu, Ticklish und Heimer.

Der Nachwuchspreis DIE „Große“ KLAPPE ging an den Film „Small Talk“ von Miguel Schmid und Magali Herzog für Toyota.

Hier geht es zur Übersicht aller Gewinner 2019

Film zur Preisverleihung & Award-Show DIE KLAPPE 2019 in Berlin

Einige der Gewinner der diesjährigen KLAPPE


GOLD für Dibbern Fine Bone. Hans Hartmann, Magda-Lena Burmester, Leo Beisert (alle 27 Km)

GOLD für „Like a Bosch“. Bey-Bey Chenz-Rönz & Jan Fincke (beide CZAR Film)

Gold für Instastory „Don’t travel with Mom“ ADAC/CZAR Film. Johannes Schröder (CZAR), Georg Carstens (RCKT), Sascha Nitsche (RCKT) Enrico Hahne (RCKT) Nina Bohnert (ADAC)

Alle Finalisten DIE Grosse KLAPPE

32 x bronzene KLAPPEN

8 x silberne KLAPPEN

Magali Herzog & Miguel Schmid gewinnen den Nachwuchswettbewerb DIE „Grosse“ KLAPPE 2019 mit dem Toyota Spot „Small Talk“
 

Die Gewinnerkampagnen (Auszug)

 

Jurysitzung: 80 Werbefilme schafften es auf die Shortlist

Die Jury hat am 29. März im Schanzenkino in Hamburg getagt und alle Einreichungen in den neun Kategorien gesichtet. Die 29 köpfige Jury, unter Leitung der Juryvorsitzenden Jörg Schultheis, antoni und Florian Beisert, hat insgesamt 80 Filme auf die Shortlist gesetzt.

Zum KLAPPE Relaunch 2019 gehörten neben der Erweiterung der Kategorien (u.a. In-staStory, fb Ad, Best Use of virtual Reality und Interactive) von sieben auf neun auch die Einschränkung bei den Mehrfacheinreichungen auf maximal drei in den Hauptkategorien. Durch die Überarbeitung der Einreichungsbedingungen wurde eine Diversifizierung der Einreichungen und Awards erreicht. Im Zuge der Modernisierung der KLAPPE kreierte ein Team von antoni die diesjährige Aktivierungskampagne sowie ein neues Konzept für die Award Show&Party, die erstmalig in Berlin stattfinden wird. 

Hier geht es zu allen Einreichungen zur KLAPPE 2019

Hier geht es zur Shortlist

Hier geht es zur Jury 2019

Juryvorsitzende Jörg Schultheis, antoni und Florian Beisert
Jurysitzung im Schanzenkino, Hamburg

Die 39. DIE KLAPPE - Gib Dein Bestes!

DIE KLAPPE Jury setzt sich aus Auftraggebern, Agenturen und Fachleuten aus Medien, Regie, Sound Design, Filmproduktion und Post Production zusammen. Diese Zusammensetzung gewährleistet die größtmögliche Objektivität und Kompetenz hinsichtlich der Bewertung der eingereichten Beiträge.

Von 2019 bis 2021 zeichnen sich Jörg Schultheis, Geschäftsführer der Berliner Kreativagentur antoni, als neuer Jurypräsident und als Co-Präsident der Hamburger Bewegtbild-Berater Florian Beisert verantwortlich.

Der aktuelle Relaunch der KLAPPE spiegelt sich auch in der diesjährigen Kampagne wider, die einen zeitgemäßen Look erhalten hat und ironische Motive umsetzt, die sich in der Ansprache vor allem an das junge Publikum wenden und die einzelnen Kategorien des Awards in den Mittelpunkt rücken.

Weitere Informationen zur Teilnahme finden Sie hier


DIE KLAPPE - Die Kategorien

DIE KLAPPE konzentriert sich seit 39 Jahren auf das „Best of“ des kommerziellen Werbefilms und die aktuellen Trends in der Bewegtbildkommunikation.

DIE KLAPPE wird seit 1980 ausgeschrieben und ist der wichtigste Wettbewerb für kommerzielle Filme aus Deutschland, Österreich und Schweiz und wird vom Deutschen Marketing Verband ausgeschrieben.  

DIE KLAPPE zeichnet Werbefilme in neun Kategorien jeweils mit Gold, Silber und Bronze aus: 

1)  TV-Formate

2)  Kinoformate

3)  Image Film

4)  Special Media

5)  Online Formate

6)  User Experience

7)  Best Use of Celebrity or Influencer

8)  Craft:  Regie,  Kamera,  Schnitt  Sound, Visual Effects, Casting

9)  Bester internationaler Film


DIE "Große" KLAPPE

Der Nachwuchswettbewerb DIE „Große“ KLAPPE ist DIE Chance für Nachwuchs Kreative & Regisseure aus DACH, Kunden und Kollegen zu zeigen, welche kreative Kraft in ihnen steckt und eigene Ideen zu verwirklichen.

Die Nachwuchsbriefings kommen dieses Mal von Katjes, Media Markt und Toyota Deutschland.

Die beste Idee für jedes Projekt wird produziert.

Mitmachen können alle Kreativen an Hochschulen, in Agenturen, Marketingabteilungen und Produktionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die das 30. Lebensjahr noch nicht vollendet haben (alle nach dem 30.03.1989 geborenen).

Die Einreichungsphase ist abgeschlossen.

Mehr Infos und auch die Kundenbriefings gibt es hier.

Die Finalisten

Für den Nachwuchswettbewerb DIE Große KLAPPE im Auftrag der Kunden Toyota, Katjes und Media Markt qualifizierten sich:

Toyota: 27 Kilometer Entertainment GmbH, Alexander de Lukowicz

Katjes: Czar Film, Thorne Mutert

Media Markt: Managing Partner bei TP Film, Michael Duttenhöfer

Bester Nachwuchs - DIE Große KLAPPE


Bestellen Sie jetzt die Blu-Ray "DIE KLAPPE 2018" für Ihren Kinoabend!

Der Deutsche Marketing Verband stellt Ihnen in 2018 erneut die kino-
taugliche Blu-Ray Disc mit preisgekrönten Werbe- und PR-Filmen aus
2017 zur Verfügung. Einige Marketing Clubs haben ihre Kinoabende
rund um DIE KLAPPE für das zweite Halbjahr 2018 bereits fest eingeplant.

Falls Sie als Marketing Club auch einen Kinoabend in Ihrer Region planen, füllen Sie gerne das Bestellformular aus.
Auch wenn Sie kein Marketing Club Mitglied sind, haben Sie die Möglichkeit die Blu-Ray auszuleihen. Hier finden Sie das entsprechende Bestellformular
für Externe
. Der Versand der neuen Blu-Rays erfolgt nach eingegangener Bestellung und Verfügbarkeit.

Sichern Sie sich jetzt eine Blu-Ray und freuen Sie sich auf eine außergewöhnliche Werbefilmnacht!

Bei weiteren Fragen, wenden Sie sich bitte an Frau Jarosch: jarosch(at)marketingverband.de


Weitere Informationen

Informationen zu den Teilnahmebedingungen, Abgabefristen und Jury erhalten Sie hier.  


Premiumpartner

Cleverreach

Businesspartner

viaprinto

Mediapartner

absatzwirtschaft horizont

Kooperationspartner

Verlagsgruppe Handelsblatt managementforum Handelsblatt - Der Wirtschaftsclub adc