Zu den Hauptinhalten springen

Awards

DIE KLAPPE

DIE KLAPPE ist der renommierteste Wettbewerb für Werbe- und PR-Filme in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Seit mehr als 40 Jahren bildet DIE KLAPPE alle relevanten Disziplinen der Bewegtbildkommunikation ab und ist der einzige rein deutschsprachige Wettbewerb mit Faktor 2 für das Kreativranking für Agenturen & Produktionen.

Zur KLAPPE

Die aktuelle Kampagne 2021

Jetzt noch bis zum 6. August einreichen für Die Große Klappe

☝️ Good news! Die Einreichungsfrist wurde bis zum 6.8.2021 verlängert, damit noch mehr Nachwuchswettbewerber ihre besten Filmideen einsenden können. Die „Große“ Klappe ist die Chance für junge Kreative, um Kunden und Kollegen zu zeigen, welche filmischen Talente in ihnen stecken.

Einreichungsfrist für DIE Große KLAPPE verlängert bis 6. August 2021

Nutzt die Chance beim Nachwuchswettbewerb DIE Große KLAPPE eure Filmideen einzureichen. 
Die Auftraggeber Toyota und Vodafone haben Briefings zur Verfügung gestellt.

Mitmachen können alle Kreativen an Hochschulen, in Agenturen, Marketingabteilungen und Produktionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die das 30. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Bitte nur Skripte und keine Filme einreichen.

Mitmachen lohnt sich wirklich: denn die Gewinner reisen im Mai 2022 zur NEW YORK SHOW - World´s Best Advertising®

Interview mit dem Jurypräsidenten Jörg Schultheis

„Mein Highlight der diesjährigen KLAPPE war die totale Professionalität der Jury im digitalen Bereich“, freut sich Jörg Schultheis.

„Es war einfach toll zu erleben, wie gut alle mittlerweile eingespielt waren und wie gut die digitale Durchführung geklappt hat. Alle waren voll konzentriert, diszipliniert und auch technisch hat alles super funktioniert. Trotzdem hoffe ich natürlich, dass es die letzte Veranstaltung dieser Art gewesen ist und wir uns im nächsten Jahr wieder live treffen können. Das Persönliche, das Menschliche ist und bleibt eben doch ganz wichtig.“

Hier geht es zum ganzen Interview

DIE KLAPPEN SIND VERGEBEN

BBDO räumt vier goldene KLAPPEN ab
Auch die 41. Ausgabe von DIE KLAPPE stand wie viele Awards dieses Jahr im Zeichen von Corona, denn es gab deutlich weniger Einreichungen als sonst. Außerdem vergaben Jurypräsident Jörg Schultheis und Moderator Sebastian Merget die begehrten Auszeichnungen am 20. Mai erneut per Livestream (hier geht es zur Zusammenfassung). 

Die 31-köpfige Jury hat dieses Jahr 34 KLAPPEN an die insgesamt 133 Einreichungen vergeben, davon sechs in Gold, 13 in Silber sowie 15 in Bronze. Der große Sieger ist die Omnicom-Tochter BBDO, die sich mit der WhatsApp Kampagne Familiy Diary und „It‘s between You“ vier der sechs goldenen KLAPPEN sichern konnte. Insgesamt hat die Kategorie "Craft" überzeugt, so gingen die beiden übrigen goldenen KLAPPEN an 27km Entertainment für die Arbeit „In Russia“ in der Kategorie Kamera und an TBWA Heimat für den Hornbach Spot „Es scheint unmöglich bis Du es machst“ für die besten Visual Effects.

Hier geht es zur Zusammenfassung

Die Preisverleihung - Livestream

Freuen Sie sich auf die Preisverleihung der 41. DIE KLAPPE Ausgabe. Coronabedingt in diesem Jahr erneut digital - aber nicht weniger spannend und glamourös. 

Moderator Sebastian Mergert führt von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr aus dem TV-Studio in Hamburg durchs Programm und schaltet Jury und Gewinner gekonnt charmant durch die digitalen Schalten in ganz Deutschland.

Es bleibt spannend: wer wird beim einzigen rein deutschsprachigen Werbefilmwettbewerb mit Faktor 2 für das Kreativranking von W&V und Horizont dieses Jahr die Auszeichnungen in der Kategorie Gold, Silber, Bronze erhalten?

Hier geht es zur Preisverleihung

 

Shortlist-Platzierungen nach Jurysitzung

Insgesamt zeichnete die KLAPPE Jury 2021 am 19. März 2021 44 Einreichungen in 7 Kategorien mit Shortlist-Platzierungen aus.

Die 31-köpfige Jury 2021 einigte sich, dass wir in diesem Jahr die bekannte „harte Tür“ der KLAPPE einen Spalt breit weiter öffnen und bei der Vergabe der KLAPPEN etwas großzügiger als gewohnt jurieren würden.

Einreichungsfrist zur KLAPPE 2021 verlängert bis 5. März

DIE KLAPPE verlängert ihre Einreichungsfrist um zwei Wochen. Noch bis zum 5. März könnt ihr eure besten Bewegtbildarbeiten in neun Kategorien einreichen. Stellt euch der Herausforderung! Nicht nur gucken. Mitmachen! Die Wettbewerbskategorien findet ihr hier. 

Call for entries: Let´s go

Ab sofort kann wieder eingereicht werden für DIE KLAPPE 2021!

DIE KLAPPE 2021 ist bis zum 21. Februar 2021 offen für Einreichungen in neun Kategorien. Für DIE KLAPPE 21 hat die Kreativagentur antoni eine neue Kampagne entwickelt. Das Auge zahlt auf den Anspruch dieses einzeigartigen Awards ein, genau hinzusehen und die besten Filme aus der DACH-Region heraus zu picken.

Hier geht’s zur Einreichung

Die Kategorien

TV-Formate
Kinoformate
Imagefilm
Special Media
Online-Formate
Best Use of Celebrity or Influencer
User Experience
Craft (Regie, Kamera, Schnitt, Sound, Visual Effects, Casting)
Bester internationaler Film

Die Auszeichnungen

Die Auszeichnungen des Filmwettbewerbs DIE KLAPPE werden einmal pro Jahr vergeben. Die Gewinner werden je Kategorie in Bronze, Silber oder Gold ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet immer im Mai statt.

Seit 2011 werden mit der PR KLAPPE zusätzlich die besten PR-Filme aus dem deutschsprachigen Raum ausgezeichnet. Branded Content, Earned Media Film Cases und Unternehmensfilme – die relevanten Tools in der Unternehmenskommunikation 4.0.

Beiträge für DIE PR KLAPPE können in den Kategorien „Interne Kommunikation“ oder „Externe Kommunikation“ eingereicht werden. 
 

Kategorie 1 – Interne Kommunikation*

Zielgruppen: Auszubildende, Mitarbeiter*innen, Führungskräfte, Geschäftspartner.

Arbeiten, die nachweislich vom Auftraggeber s. u. eingesetzt wurden:

  • auf Online-Plattformen intern und von Partnern
  • bei internen Events (Mitarbeiter, Kunden, Universitäten)
  • auf Messeständen
* Bewertet wird die Akzeptanz innerhalb der internen Zielgruppen (Wurde der Film angesehen? Welche Reaktionen gab es? Was hat Bewegtbild als Kommunikationsmittel ausgelöst?)


Kategorie 2 – Externe Kommunikation*

Zielgruppen: Kunden & potentielle Kunden, Mitarbeiter*innen & potentielle Mitarbeiter*innen, Medien & Multiplikatoren, Institutionen, Ausbildungsplattformen, Politik, Verbände

Arbeiten und Themen, die nachweislich öffentlich eingesetzt wurden und redaktionelle Coverage und/oder Zielgruppenreaktionen (Klicks, Kommentare, Likes, Shares) erzeugt haben:

  • in redaktionellen TV-Formaten
  • auf öffentlichen Online-Plattformen (inkl. online TV Channel, YouTube & Facebook, TikTok, twitter, Instagram etc.)
  • mit vorproduziertem Material (Footage)
  • Themenplatzierung (Live Experience/Entertainment), die zu Bewegtbild-Coverage geführt hat (eindeutiger Nachweis der Urheberschaft ist zu führen)
* Bewertet wird die Akzeptanz innerhalb der relevanten Zielgruppen & die Resonanz (Bewegtbild-Coverage), die erzielt wurde – Earned Media!

Zur PR-Klappe

Der Nachwuchswettbewerb DIE „GROẞE“ KLAPPE ist die Chance für junge Nachwuchstalente, Kunden und Kollegen zu zeigen, was sie kreativ drauf haben! Drei Briefings – drei Optionen. Die besten Skripte werden produziert.

Die vollständigen Briefings für DIE „Große“ KLAPPE 2021 können ab sofort hier heruntergeladen werden

Mitmachen können alle Kreativen an Hochschulen, in Agenturen, Marketingabteilungen und Produktionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die das 30. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Also alle, die nach dem 30. März 1991 geboren sind.

Eingereicht werden können ausschließlich Skripte, keine Filme. Einreichungsschluss ist der 6. August 2021.

Zur "GROßEN" KLAPPE

Weitere Informationen

Alle Informationen zur KLAPPE, zur PR KLAPPE und zur „GROẞEN“ KLAPPE, zu den Teilnahmebedingungen, Abgabefristen und der Jury finden Sie hier: 

Zur KLAPPE