Zu den Hauptinhalten springen

MC Saar

Philip Morris –„Unsmoke“ die Vision einer rauchfreien Zukunft!

Jobst Schumacher ist Head of XCommunication bei der Philip Morris GmbH. Innerhalb des Konzerns hatte er bereits zahlreiche verantwortungsvolle Positionen, darunter Country Manager Austria, Senior Manager Corporate Affairs und Head of National Force Activation inne.

Jetzt ist er Teil der größten Transformation in der Geschichte von Philip Morris International: Das Unternehmen will weit mehr sein als eine führende Zigarettenfirma und verfolgt die Vision einer rauchfreien Zukunft. Seit Juni 2016 will der Tabakkonzern auch in Deutschland die konventionelle Zigarette durch risikoreduzierte Produkte im Vergleich zur Zigarette wie beispielsweise IQOS ersetzen. Jobst Schumacher sagt: „Viele halten uns für ein Problem. Wir haben uns aber entschieden, Initiator und Treiber der Lösung zu sein“. Sein Ziel ist es, gemeinsam mit dem gesamten Unternehmen, das Verhalten der erwachsenen Zigarettenraucher in Deutschland nachhaltig zu verändern, um Deutschland einer rauchfreien Zukunft näher zu bringen.

 

Jetzt anmelden: www.marketingclub-saar.de/veranstaltung/philip-morris-unsmoke-die-vision-einer-rauchfreien-zukunft/

Philip Morris will aus dem Verkauf von Zigaretten aussteigen und verfolgt die Vision einer rauchfreien Zukunft. Ein Tabakkonzern, der sein eigenes Geschäftsmodell zerschlägt?

 

Die Entwicklung dieser neuen, potenziell risikoreduzierten Produkte ist jedoch nur der erste Schritt des selbst angestoßenen Wandels. Denn mit diesen Produkten wandelt sich das gesamte Unternehmen: die Produktion, der Vertrieb, das Marketing, die Einladung an die Wissenschaftler, Mediziner und Behörden die neuen Produkte zu prüfen und nicht zuletzt auch die Unternehmenskultur.