Zu den Hauptinhalten springen

MC Frankfurt

Reputationsschutz in Social Media | Digital

Soziale Medien im Internet erfreuen sich großer Beliebtheit. Ihre Nutzer tauschen Meinungen aus, teilen Eindrücke, berichten von Erfahrungen und verbreiten vielfältige Informationen.

Einige Plattformen gestatten es, Waren oder Dienstleistungen sowie ihre entsprechenden Anbieter zu bewerten. Dies eröffnet erhebliches Marketingpotential, birgt aber auch Risiken, insbesondere für die Reputation von Unternehmen.

Die Bandbreite von Negativbewertungen im Internet ist breit. Sie reicht je nach Inhalt von „unangenehm“ über „ärgerlich“ bis zu existenzgefährdend oder sogar -vernichtend. Der gute Ruf bedarf daher gerade auch in der virtuellen Welt besonderer Beachtung und Schutz.

Der Vortrag bietet Einblicke in rechtliche und kommunikative Handlungsoptionen, um sich im Fall der Fälle gegen rechtswidrige Bewertungen im Internet zur Wehr zu setzen.

Dazu haben wir den Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Henrik Steffen Becker eingeladen, Partner der RITTERSHAUS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB.

Die Moderation übernimmt Florian Geyer (Beirat Legal), Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA, Director of Trademarks, Global Intellectual Property.

Weitere Infos und Anmeldung unter: www.marketingclub-frankfurt.de/event/reputationsschutz-in-social-media-digital/