26.11.2020 - 18:00 Uhr
26.11.2020 - 19:30 Uhr
Marketing Club München

Marketing Club München, Edelsbergstraße 8, 80686 München

Mobilität in Zeiten von Corona – dynamische Produkte als Schlüssel zum Erfolg

Ende März 2020 stand Deutschland plötzlich still. Das Grundbedürfnis Mobilität und die damit verbundenen Kundenbedürfnisse änderten sich rasant. Dr. Kathrin Risom zeigt, wie eine dynamische Organisation ihre Produkte in kürzester Zeit dem Markt anpassen kann und somit eine Krise in eine Chance umwandeln kann, um aus dieser gestärkt hervorzutreten.

Bereits vor Corona war der Mobilitätsmarkt geprägt von einem dynamischen Wandel. Kundenbedürfnisse änderten sich so schnell wie noch nie und immer neue Player trieben vor allem den Markt für geteilte Mobilität voran. Flexibilität und Convenience waren für Kunden ausschlaggebend. Sixt erfand sich neu und bot seinen Kunden eine All-in-One Mobilitätsplattform, auf der Kunden situativ die für sie passende Leistung wählen können – egal ob der Kunde einen Mietwagen braucht, lieber Carsharing nutzt, Taxi fährt oder einen Elektroroller benötigt.

Doch Ende März 2020 stand Deutschland plötzlich still. Das Grundbedürfnis Mobilität, das seit Jahren für Wachstum und stetige Weiterentwicklung steht, war kaum noch relevant und Kundenbedürfnisse änderten sich so schnell wie noch nie.

Wie Sixt durch stetige Innovation und Agilität vor und auch in der Krise reagiert und wie eine dynamische Organisation ihre Produkte in kürzester Zeit dem Markt anpassen und somit eine Krise in eine Chance umwandeln kann, um aus dieser gestärkt hervorzutreten, zeigt Dr. Kathrin Risom in ihrem Vortrag.

 

Die Referentin:

Dr. Kathrin Risom verantwortet als Director Digital Products & Marketing, die digitale Customer Experience des Carsharing Services SIXT share sowie des digitalen Anmietprozesses der Autovermietung. Dabei fokussiert sie sich insbesondere auf die Gestaltung positiver Kundenerlebnisse entlang aller Kontaktpunkte in der App und über die verschiedenen Marketingkanäle hinweg.

Zuvor war Frau Dr. Risom als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der LMU München tätig und promovierte an der Schnittstelle von Marketing und Psychologie. In ihrer Doktorarbeit befasste sie sich mit Plattform-Lösungen im Rahmen von geteilter Mobilität und untersuchte empirisch, wie sich Geschäftsmodelle und Marktstrukturen verändern und wie diese das aktuelle und zukünftige Kundenverhalten beeinflussen.

zur Anmeldung

Premiumpartner

Cleverreach

Mediapartner

absatzwirtschafthorizont

Kooperationspartner

Verlagsgruppe HandelsblattmanagementforumHandelsblatt - Der Wirtschaftsclubadc