13.02.2020 - 18:00 Uhr
13.02.2020 - 20:30 Uhr
Marketing Club Hannover

KONE GmbH, Vahrenwalder Str. 317, 30179 Hannover

Marketing vor Ort bei KONE

In Zeiten der digitalen Transformation erwarten Menschen immer mehr von den Orten, an denen sie leben, arbeiten und sich bewegen: Schnelle, einfache, flexible und zukunftsfähige Konnektivität ist ein Muss. Gebäude werden zunehmend mit Sensoren versehen, vernetzt und flexibel gesteuert, um die Sicherheit und den Komfort der Mieter und Nutzer zu erhöhen – und die Gebäude zukunftsfähig zu machen. Damit wir uns in Gebäuden noch einfacher, sicherer und komfortabler bewegen können, sind vernetzte Lösungen auch für Aufzüge und Rolltreppen gefragt, um einen optimalen Personenfluss zu gewährleisten. KONE, der Technologieführer und Innovationstreiber der Aufzug- und Rolltreppenbranche, hat sich genau darauf spezialisiert. Das hannoversche Unternehmen gehört laut dem US-Wirtschaftsmagazin Forbes seit mehreren Jahren zu den Top 100 der innovativsten Unternehmen der Welt. KONE möchte mit digitalen Technologien wie dem Internet der Dinge (IoT) und der cloudbasierten künstlichen Intelligenz „Watson“ von IBM intelligente Gebäude möglich machen und stetig weiterentwickeln.

Smarte Städte, Smarte Gebäude, Smart Mobility


KONE, der Technologieführer und Innovationstreiber der Aufzug- und Rolltreppenbranche, hat sich genau darauf spezialisiert. Das hannoversche Unternehmen gehört laut dem US-Wirtschaftsmagazin Forbes seit mehreren Jahren zu den Top 100 der innovativsten Unternehmen der Welt. KONE möchte mit digitalen Technologien wie dem Internet der Dinge (IoT) und der cloudbasierten künstlichen Intelligenz „Watson“ von IBM intelligente Gebäude möglich machen und stetig weiterentwickeln.


Für den Marketing-Club Hannover öffnet KONE die Türen seiner Academy. Nicole Köster und Mirja Weinert, Marketing & Communications bei der KONE GmbH, stellen in ihrem Vortrag die digitale Plattform des Aufzug- und Rolltreppenherstellers sowie smarte Lösungen für mehr Komfort in Gebäuden vor. Dabei geht es vor allem um folgende Aspekte:


1. Die Revolution der Fortbewegung durch intelligente, auf KI beruhende Services.


2. Das „Ready to Connect“-Konzept: Durch offene Schnittstellen, an die Gebäude- & Dritt-Systeme angeschlossen werden können, sind maßgeschneiderte Gebäudelösungen möglich.


3. Die Möglichkeit, Personenflussdaten zur Planung neuer Gebäude, aber auch zur optimierten Steuerung von bestehenden Immobilien zu nutzen.

<br

Im Anschluss an den Vortrag und die gemeinsame Diskussion besteht die Möglichkeit, die Academy in kleineren Gruppen selbst kennenzulernen.


Mitglieder des Marketing-Clubs Hannover erleben diese Veranstaltung kostenlos – bitte denken Sie wie immer an Ihre Club-Ausweise! Gäste sind ebenfalls herzlich eingeladen und zahlen einen Beitrag von 50 Euro.


Bitte beachten Sie, dass Sie sich bei einer Teilnahme an dieser Veranstaltung damit einverstanden erklären, dass Foto- und Videoaufnahmen gemacht werden, die für Zwecke des Marketings und der Öffentlichkeitsarbeit auch publiziert werden.

zur Anmeldung

Premiumpartner

Cleverreach

Mediapartner

absatzwirtschaft horizont

Kooperationspartner

Verlagsgruppe Handelsblatt managementforum Handelsblatt - Der Wirtschaftsclub adc