Zu den Hauptinhalten springen

Whitepaper

Customer Excellence durch Kooperationsmarketing

Die strategische Zusammenarbeit mit anderen Anbietern

03/2019

Customer is king – nach der eher technisch getriebenen Kombination und Integration der analogen und digitalen Vertriebskanäle arbeiten viele Unternehmen nun verstärkt an neuen Geschäftsmodellen und Organisationskonzepten, die den Kundennutzen in den Vordergrund stellen: CUSTOMER EXCELLENCE.

Als Abgrenzung zu den großen digitalen Plattformen spezialisieren sich kleine wie große Unternehmen und entwickeln sich zu ganzheitlichen Problemlösern mit direkter Schnittstelle zu den Kunden.

Diese Entwicklung hat Auswirkungen auf das Produkt- und Dienstleistungsangebot, die interne Organisation und insbesondere auch auf die unternehmensübergreifenden Kooperationen mit anderen Unternehmen.

Je ernster der Wille zur ganzheitlichen Problemlösung für den Kunden ist, desto wichtiger sind Kooperationen mit anderen Unternehmen, denn oft umfasst ein Teil der Problemlösung nicht die eigenen Kernkompetenzen.

Dieses Whitepaper zeigt auf, wie Kooperationsmarketing die CUSTOMER EXCELLENCE verbessern kann und was es bei der Wahl des richtigen Kooperationspartners zu beachten gilt.

Status Quo

Auf der Suche nach der richtigen Strategie im Multi-Channel- oder Omni-Channel-Ansatz tun sich Unternehmen oft schwer, die optimale Vertriebsstruktur für ihre Produkte oder Dienstleistungen zu finden. Gerade Unternehmen aus dem Mittelstand, die nicht über eine Marke verfügen oder auf dem Weg sind, sich eine solche aufzubauen, sind oft unzufrieden mit dem Return ihres Invests an Zeit und Kapital in Kaltakquise, Messen & Co.
Zudem sorgen die zunehmend gesättigten Märkte für eine Fokussierung der Unternehmen auf ihre Kernkompetenzen. Die Bedürfnisse der Kunden werden aber individueller und das abgedeckte Leistungsspektrum der Anbieter sinkt. Eine Möglichkeit für Unternehmen, sich auf die eigenen Kernkompetenzen zu fokussieren und gleichzeitig die sich ändernden Kundenbedürfnisse weiter zu bedienen, ist die strategische Zusammenarbeit mit anderen Anbietern: man spricht von Kooperationsmarketing.

Mehr erfahren?

Inhalt

  1. Strategischer Ansatz
  2. Die Grundmodelle im Kooperationsmarketing
  3. Vorgehen beim Aufbau von Kooperationen
  4. Beispiele für Kooperationsmarketing
  5. Exkurs: Der Kreuzknoten oder Die Beziehung zwischen Kooperationspartnern
  6. Fazit
  7. Literaturverzeichnis

Die Autorin

Sylvia Steenken
Leitung und Kontakt, MC Krefeld
steenken@marketingverband.de

Das aktuelle Whitepaper

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten das aktuelle Whitepaper sofort als PDF in Ihrem Posteingang.

Jetzt Download anfordern!

Werden Sie jetzt Teil der Marketing Community!

It´s all about the network  – gute Verbindungen für Ihren persönlichen Erfolg.

Im Netzwerk des Deutschen Marketing Verbands sind zurzeit mehr als 12.000 Mitglieder in über 60 regionalen Marketing Clubs vertreten. Die Clubs sind die Kompetenzzentren für das Marketing in ihrer Region und die Plattform für beruflich Gleichgesinnte vor Ort.

Finden Sie einen Marketing Club in Ihrer Nähe und werden Sie Mitglied