Zu den Hauptinhalten springen

Awards

DIE KLAPPE

DIE KLAPPE ist der renommierteste Wettbewerb für Werbe- und PR-Filme in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Seit mehr als 40 Jahren bildet DIE KLAPPE alle relevanten Disziplinen der Bewegtbildkommunikation ab und ist der einzige rein deutschsprachige Wettbewerb mit Faktor 2 für das Kreativranking für Agenturen & Produktionen. 

2022 startet der Deutsche Marketing Verband mit einem frischen Auftritt und neuen Kategorien für DIE KLAPPE in die Award Saison. Erarbeitet und umgesetzt wurde beides gemeinsam mit dem neuen Agenturpartner BBDO. 

Die Gewinner:innen 2022

Am 6. Oktober 2022 hat der Deutsche Marketing Verband im Theater Kehrwieder 
in Hamburg zum 42. Mal die Gewinner des wichtigsten Wettbewerbs für 
kommerzielle Bewegtbildformate aus Deutschland, Österreich und der Schweiz 
gekürt. 47 Trophäen hat die Jury 2022 verliehen, darunter 25- Mal Bronze, 12-Mal Silber und zehn Goldmedaillen. 

„Wir hatten einen sehr starken Filmjahrgang und haben eine Vielzahl herausragender Arbeiten im Wettbewerb gesehen, die nicht nur kreativ und in den Craft-Kategorien außergewöhnlich leistungsstark waren, sondern auch große internationale Relevanz und Tragkraft für die jeweiligen Marken und die Gesellschaft erzielt haben“, sagt Marianne Heiß, CEO BBDO Group Germany und gemeinsam mit Christine Wolburg, Head of Sales & Marketing der Berliner Verkehrsbetriebe, neue Juryvorsitzende von DIE KLAPPE.

Drei Agenturen gewinnen Gold, Iconoclast wird Production Company of the Year
Drei Agenturen zeichnete die Jury dieses Jahr mit jeweils mehrfach Gold aus: 
Serviceplan punktet mit fünf goldenen Medaillen für den Penny-Film „Der 
Wunsch“ und erhält eine weitere für die Arbeit „#NotComingHome“. BBDO sichert sich zwei Goldmedaillen für die WhatsApp-Arbeiten „One“ und „Just Send it“.  Ebenfalls zwei Mal Gold geht an Leo Burnett für Samsung „The Spider and the  Window“. Ausgezeichnet als erfolgreichste Produktion mit den meisten DIE 
KLAPPE-Awards und damit „Production Company of the Year“ wurde Iconoclast. 
Der Nachwuchspreis Die Große KLAPPE für den besten Juniorenfilm geht an 
Friedrich Peker für Toyota (Produktion: Czar).

Alle Gewinner in der Übersicht

Alle weiteren Infos zur KLAPPE finden Sie unter dieKlappe.de

Das Bestellformular für den Kinoabend mit der beliebten "KLAPPE Rolle" finden Sie hier

Make them stare

lautet das neue Motto der KLAPPE. Das frische, laute und farbintensive 2D Desing lenkt den Blick auf das, worum es bei der Klappe geht: Herausragende Filme, die so gut sind, dass man nicht wegsehen kann. Neu ist auch, dass die Kommunikationssprache bei DIE KLAPPE Englisch ist. Damit wird die Realität im deutschen Werbefilmbusiness zeitgemäßer abgebildet als in der Vergangenheit.Die meisten Produktionen sind internationale Produktionen, und auch die Agenturen, Unternehmen und Produktionshäuser selbst sind immer multinationaler besetzt. 

Zusätzlich zu den sieben bestehenden Kategorien PR wird nach einem Jahr Pause als eigene Hauptkategorie in den Wettbewerb integriert – kommen außerdem zwei neue wichtige Kategorien dazu bei DIE KLAPPE: „Impact“ für die Kampagnen mit der größten Wirkung sowie die Sonderauszeichnung „Production Company of the Year“, mit der die meistprämierte Produktionsfirma über alle Kategorien hinweg gewürdigt wird.

Die Kategorien für DIE KLAPPE

TV & Cinema

PR

Online Video

Best Use of Celebrity

Craft

Digital Experience

Best International Film

Impact (neu)

DIE KLAPPE Production Company of the Year (neu)

Die Einreichungsfrist ist abgelaufen.

Alle Einreichungen erfolgen online auf der Website DIE KLAPPE

Teilnahmebedingungen und weitere Informationen gibt es unter dieklappe.de

Call for entries

Einreichungsschluss

Beginn der Online-Vorjurierung

Jurysitzung

Award Show