45. Deutscher Marketing Tag: Recruiting von High Potentials… der War for Talents

Datum: 17.09.2018

„Mitarbeiter wollen heute viel stärker mitbestimmen, und das ist gut so. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass die Kollegen dann effektiver sind", sagt Kathrin Menges, Mitglied des Vorstands, zuständig für Personal und Infrastructure Services Henkel AG & Co.KGaA.

„Besonders die vermehrt in den Arbeitsmarkt drängende Generation der Millennials kann mit den starren Strukturen vergangener Jahrzehnte wenig anfangen. Digitalisierung heißt Flexibilisierung, Informationen sind immer und überall frei verfügbar, räumliche und zeitliche Barrieren verlieren an Bedeutung. Wir folgen dem Leitsatz, behandle Talente wie Kunden, geh auf ihre Bedürfnisse ein. Es gibt heute eine Kandidatenmacht, die Arbeitgebermacht nimmt sukzessive ab.“ 

High Potentials stellen die wichtigste und gleichzeitig knappste Ressource des Unternehmenserfolges dar. Vor allem Hochschulabsolventen legen ihrer Berufsentscheidung heute vielfältigerer und andere Kriterien zu Grunde als in der Vergangenheit. Das Gehalt spielt nicht mehr die wichtigste Rolle, vielmehr zählen gute Entwicklungsmöglichkeiten, eigenverantwortliches Arbeiten oder Selbständigkeit. Startups in Wachstumsbranchen sind besonders attraktiv, in denen bereits Einsteiger über Stock Option-Modelle am Un-ternehmenserfolg teilhaben können.  Das hat neue Formen der Talentsuche und Bewerberauswahl zur Folge: Talent Scouts auf Informations- und Universitätsveranstaltungen, Hochschulkontakt- und Rekrutierungsmessen. Über die Vergabe von Bachelor/Masterarbeiten bis hin zum Sponsoring des gesamten Studiums bringen Unternehmen und Talents schon vor dem Hochschulabschluss zusammen.

„Ich bin dabei, weil ich den Austausch – insbesondere mit Young Professionals aus der Branche – sehr schätze. Um zu erfahren, was die Marketingexperten von morgen bewegt, und um jungen Talenten Einblicke in die spannende Welt eines der führenden FMCG-Unternehmens zu geben“, sagt Kathrin Menges, Mitglied des Vorstands, zuständig für Personal und Infrastructure Services Henkel AG & Co.KGaA. Kathrin Menges spricht auf dem Deutschen Marketing Tag im JuMP Special zum Thema „Alter Hase trifft junge Füchse“.


Kathrin Menges, Mitglied des Vorstands, zuständig für Personal und Infrastructure Services Henkel AG & Co.KGaA


PMWarfor_talents.pdf

 


Premiumpartner

Cleverreach

Businesspartner

viaprinto

Mediapartner

absatzwirtschaft horizont

Kooperationspartner

Verlagsgruppe Handelsblatt managementforum Handelsblatt - Der Wirtschaftsclub adc